Bacoo Reiseführer

Atolle

File 305Die Malediven bestehen aus insgesamt 26 Hauptatollen. Ein Atoll ist eine aus Riffkranz und Lagune (Mitte) bestehende Koralleninsel. Das Wort leitet sich von dem maledivischen Wort "Atolhu" ab, das im 17. Jht. durch die Franzosen in Europa eingeführt wurde.

Die Malediven gehören zu den jüngsten geologischen Formationen auf dieser Erde, denn in ihrer heutigen Form sind sie erst etwa vor knapp 16.000 - 18.000 Jahren entstanden.

 

File 308Bis noch vor einiger Zeit glaubte man, dass durch das Absinken des Meeresspiegels die Atolle mit ihren einzelnen Inseln wieder zum Vorschein kamen und die heutigen Malediven formten.

Jüngere Studien jedoch gehen davon aus, dass sich auf einem vulkanischen Bergzug (dem Meledivischen Rücken s. Schaubild), der vor vielen Millionen Jahren enstanden ist, Korallenpolypen ablagerten und im Laufe der Zeit einen riesigen Berg aufhäuften, bis sie schließlich an der Oberfläche zu sehen waren.
So schön die Atolle mit ihren unzähligen Riffs auch anzusehen sind, die Malediven sind heute gefährteter denn je. Nicht nur, dass auf den Malediven Einheimische Korallenstein nutzen bzw. nutzten um Häuserbau zu betreiben, sondern auch der Tourismus trägt zur starken Schädigung der Korallen bei. So ankern Boote an Korallen und Menschen brechen sie per Hand ab, um sie als Andenken mit nach Hause zu nehmen. Die Schädigung ist immens.

Besonders schlimm jedoch hat die Malediven das Jahr 1998 getroffen, denn hier haben die Auswirkungen von El Nino dafür gesorgt, dass durch starken Anstieg der Wassertemperaturen (bis 35°C) eine Korallenbleiche begann, fast 70% der Korallen in Folge abstarben (insbesondere knapp unter der Oberfläche) und dadurch auch die Fischwelt sehr gelitten hat. Das bedeutet auch, dass man heute nicht mehr die schönen Unterwasserlandschaften zu sehen bekommt, wie es noch vor 1998 der Fall war.

Die bekanntesten Atolle möchten wir im folgenden aufführen:

 

AtollAlterativ-NameKommentar
Haa-Alifu-AtollNord-Thiladhunmathee-Atoll 
Ari-Atoll Alifu-AtollUnterteilung in Nord- und Süd-Ari Atoll
Baa-Atoll Süd-Maalhosmadulu-Atoll 
Dhaal(u)-Atoll Süd-Nilandhoo-Atoll 
Faaf(u)-Atoll Nord-Nilandhoo-Atoll 
Felidu-AtollVaavu-Atoll 
Gaafu-Alifu-AtollNord-Hudvadhoo-Atoll 
Haa-Dhaal(u)-AtollSüd-Thiladhunmathee-Aoll 
Laamu-AtollHadhdhunmathee-Atoll 
Lhaviyani-AtollFaadhippolhu-Atoll 
Male-AtollKaafu-AtollUnterteilung in Nord- und Süd-Male-Atoll
Noonu-AtollSüd-Miladhummadulu-Atoll 
Raa-AtollNord-Maalhosmadulu-Atoll 
Shaviyani-AtollNord-Milandhummadulu-Atoll 
Thaa-AtollKolhumadulu-Atoll 
Vattaru-Atoll / Meemu AtollMelaku-Atoll